Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -78-

Ursachen 2. Weltkrieg: Vorgeschichte WK2
Wie ist der 2 Weltkrieg entstanden?
Was ist im Zweiten Weltkrieg passiert?
Wann wurde der 2 Weltkrieg zum Weltkrieg?

Eine spannende Artikel-Serie, die nicht nur jenen zu empfehlen ist die ihr Schulbuch-Geschichtswissen schon immer in Zweifel zogen, sondern gerade denen, die die Ereignisse, die zum 2. Weltkrieg führten, bisher unkritisch aufnahmen ohne sie zu hinterfragen.

Sie werden viele Parallelen zu den Aktionen, gerade der angelsächsischen Staaten USA und Großbritannien, aber auch Frankreichs erkennen, die auch heute noch darum bemüht sind, anderen Völkern, ohne von diesen in irgendeiner Form bedroht worden zu sein, ihre Sicht der Dinge aufzuzwingen, wenn nötig mit kriegerischer Gewalt.

Die beste Analyse zum Thema, die man jüngeren Leuten in die Hand drücken sollte, findet man hier >>>.
Die Analyse bislang unberücksichtigter, brisanter historischer Dokumente, findet man hier >>>.
Die neueste Analyse der Kriegsschuldfrage zum Ersten Weltkrieg, findet man hier >>>.

Die geschichtswissenschaftliche Untersuchung von Kriegsursachen setzt die Revision zahlreicher, zur Zeit der militärischen Auseinandersetzungen vertretener landläufiger Auffassungen voraus. Mit zunehmendem Abstand von den Ereignissen wird es von selbst leichter, alle entscheidenden Vorgänge in der ihnen eigenen Perspektive zu sehen.

Die Veröffentlichung von vielen Hunderten von Memoiren und Tausenden von Dokumenten wirft neues Licht auf das Geschehen der Vergangenheit. Die sachlichen Analysen zahlreicher Forscher sind eine unschätzbare Hilfe für die Erschließung der Dokumente. Unter Einsichtigen nimmt die übereinstimmende Beurteilung der wichtigsten geschichtlichen Ereignisse ständig zu und der erbitterte Meinungsstreit, der zur Zeit der aufregenden Ereignisse die Gemüter beherrschte, beginnt sich langsam zu legen.

Allerdings wird nur derjenige sachlich und gerecht über geschichtliche Vorgänge zu urteilen vermögen, der aufgeschlossen genug ist, das, was tatsächlich geschehen ist, auch als Tatsache anzuerkennen, anstatt an einer vorgefassten Meinung festzuhalten.

DER ERZWUNGENE KRIEG

Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs

Prof. Dr. David L. Hoggan

Zehntes Kapitel

DER DEUTSCHE ENTSCHLUSS ZUR BESETZUNG PRAGS

Das Tschechenreich in München tödlich getroffen

STERBENSKRANK siechte der tschechische Staat, nahezu sechs Monate nach der Abtretung des Sudetengaus an Deutschland, langsam dahin. Von 1918 an hatte die tschechische Herrschaft über zahlreiche Minderheiten fast zwanzig Jahre lang im Zeichen einschüchternder Strenge gestanden.

Der 4. März war im Sudetenland ein Gedenktag, der an das Massaker tschechischer Soldaten an Sudetendeutschen am 4. März 1919 erinnern sollte. 1939 warteten die Sudetendeutschen auf die Gelegenheit, diesen Tag in aller Öffentlichkeit mit besonderen Gedächtnisfeiern zu Ehren der Toten von 1919 begehen zu können.

Nacheinander lösten sich die deutschen, polnischen und ungarischen Minderheiten aus der tschechischen Herrschaft. Die Tschechen besaßen die Trumpfkarte der militärischen Unterstützung eines mächtigen Frankreichs nicht mehr. Auch die Slowaken und Ruthenen bemühten sich, die tschechische Herrschaft abzuschütteln, und wurden darin von Polen und Ungarn bestärkt.

Eine Zeitlang schien es, als würde das neue Deutschland die bisherige Vormachtstellung übernehmen und sich zum Beschützer der Restbestände des Tschechenreiches machen. Hitler hat diese Möglichkeit vier Monate lang nach München in Erwägung gezogen. Allmählich wurde ihm jedoch klar, dass die Sache der Tschechen in der Slowakei verloren sei und man sich auf eine Zusammenarbeit mit ihnen nicht verlassen könne. Nachdem er die Ergebnisse des englischen Staatsbesuches in Rom im Januar 1939 zur Kenntnis genommen hatte, entschloss er sich, die Slowaken statt der Tschechen zu unterstützen.

Der Erfolg der slowakischen Sache konnte als gesichert gelten. Doch die Slowakenführer wünschten ihr Land unter den Schutz deutscher Truppeneinheiten zu stellen. Das bedeutete allerdings, dass deutsche Truppen zumindest vorübergehend Prag besetzen mussten, um dann die militärische Verbindung mit der Slowakei herzustellen.

Es gelang Hitler, durch besondere Verträge mit den tschechischen und slowakischen Führern, die rechtliche Seite dieses Unternehmens sicherzustellen. Der tschechische Staatspräsident Emil Hacha hielt es nicht für klug, sich den deutschen Plänen zu widersetzen. Als er im November 1938 zum Präsidenten gewählt wurde, hatte Eduard Benesch ihm Glückwünsche übermittelt, doch im März 1939 verleumdete ihn dieser als Kollaborateur Deutschlands.

Alles Lügen die wahren Kriegsursachen von 1939

39 comments

  1. Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    1. NUR DAS FREYAGERÄT, DAS DEUTSCHE RADAR WAR DAS BRITISCHE ZIEL
      (……und das deutsche VOLK!!!!!!!!!!!)

      (Was kaum bekannt ist: Die Freya-Radarstation wurde tatsächlich erbeutet und kam nach England)

      Das Jubilieren vergangen…

      19. August 2012

      ist vor 50 Jahren den Alliierten bei ihrem Landungsversuch in dem nordfranzösischen Hafen Dieppe. Am 19. August 1942 starteten sie in den frühen Morgenstunden das Unternehmen “Jubilee”, um mit 237 Schiffen und 7500 Soldaten, neben kanadischen auch US-amerikanischen Rangern, britischen, polnischen und französischen Truppenteilen. Ziel des Angriffs war die kurzzeitige Inbesitznahme der Stadt Dieppe, die nach wenigen Stunden wieder geräumt werden sollte.

      Zerstörte Landungsboote, Churchill-Panzer und tote kanadische Soldaten am Strand von Dieppe

      Es wurde ein Riesenreinfall! 1942 deutsche Truppen überrennen – das war wohl noch nichts!

      Rein kamen sie nicht, sondern mußten bereits gegen 9 Uhr und mit hohen Verlusten von bis zu 70 % der eingesetzten Streitkräfte unter Vernebelung des Strandes in die restlichen Landungsbote flüchten und sich absetzen. Gegen Mittag kapitulierte der Rest der verbliebenen alliierten Truppen. Das eigentliche Ziel war, alle möglichen Kenntnisse zu erlangen über die Beschaffenheit der deutschen Verteidigungsanlagen, Waffensysteme, Truppen und spezifische Verhältnisse des Küstenbereiches.

      Ganz besonders hatten sie es auf die Freya-Radarstation auf den Klippen abgesehn. Hier sollten wichtige Anlagenteile demontiert, Unterlagen geraubt und nach England gebracht werden. Aber sie hatten nicht mit unseren Altvordern gerechnet und sich sehr blutigen Nase geholt. Dafür hatten sie die Erkenntnis gewonnen, daß deutsche Soldaten hervorragende Kämpfer waren und wohl auch gute Waffen hatten und daß es im Krieg mehr auf die erstere Kategorie ankommt! Und so mußten sie mit dem Klau von deutscher Technik, Patenten, Wissenschaft und Kidnapping des entsprechenden Personals noch bis Kriegsende warten.

      Quelle: http://www.hans-pueschel.info/politik/d … angen.html

      …und heute nach 75 Jahren?

      STATE DINNER: President Trump – Queen Elizabeth II Remarks
      https://www.youtube.com/watch?v=shuN6ESiolU
      Krötentreffen…

  2. Absolute Hilflosigkeit: Die muss sich ja zeigen, wenn man die Rechten und Pflichten des vereinten Wirtschaftsgebietes eintritt, statt eine seine TATSÄCHLICHEN RECHTE UND PFLICHTEN, zu welchem man NICHT DIE WAHL hat, sondern eben VERPFLICHTET ist, umso MEHR als die HANDLUNGSGRUNDLAGE, nämlich die HANDLUNGSUNFÄHIGKEIT des deutschen Volkes mit Wirkung zum 24.09.2017 ENTFALLEN ist.

    Aber solange sich Menschen mit gegenstandslosen Unsinn der BRD, wie deren Wahlen (oder EU-Wahl) oder deren Parteien beschäftigen, woraus egal wie man es anstellt im übrigen niemals Rechtswirksamkeit entsteht, beschäftigen, wird die Situation immer schlimmer werden müssen, denn die ILLEGALEN KÖNNEN weitgehend AGIEREN WIE SIE WOLLEN und man muss sie regelrecht bitten.

    Für das Deutsche Reich hingegen ist die Sachlage klar und geht als Solches in den Verzug. So auch der Besitz oder das Mitführen von WAFFEN von NICHTDEUTSCHEN wird nach GÜLTIGEN RECHT abgehandelt.

    So wie in Frankreich nur der Franzose das Waffentragen legitimiert, AUCH DAS DER SICHERHEITSBEHÖRDEN, so LEGITIMIERT NUR DAS DEUTSCHE VOLK auf DEUTSCHEN BODEN das Tragen von Waffen.
    Insbesondere seit dem Eintritt in die Handlungsfähigkeit mit Wirkung zum 24.09.2017. Es ist sehr wichtig, dass KEINERLEI FALSCHE HANDLUNGEN stattfinden, denn jede FALSCHE HANDLUNG KÖNNTE EINE KATASTROPHE AUSLÖSEN, die sämtliche VERTRAGSPARTNER involviert!

    https://www.welt.de/vermischtes/article194698673/NRW-Polizei-verteilt-Flugblaetter-gegen-Hochzeitskorsos.html

  3. Wen man auch fragt, ob jung oder alt, niemand wählt die Grünen, aber noch viel mehr, gehen sie den meisten Menschen gründlich auf die Nerven um es milde auszudrücken, was sonst wesentlich drastischer formuliert wird. Wo also kommt dieser vermeintliche Hype her?
    Lach und innerhalb von Tagen von einem zum nächsten Hoch….tztzt…
    Kann man glauben, ist aber angesichts der Vergangenheit eher dümmllich, angesichts er immer gegentandslosen (wie auch vom BVG klar so erklärt) BRD-Wahlen.

    Deutlich sagt es ja auch dann Herr Maas angesichts des Rücktritts von Frau Nahles, dass die zukünftige Spitze eine BASIS haben sollte und nicht mehr nur der Ausdruck von der Entscheidung in EINEM HINTERZIMMER sein sollte.
    Deutlicher kann man es an sich nicht sagen: ES HATTE NIE EINE BASIS und UNSERE DEMOKRATIE, die SIE MEINEN, was natürlich NIE DIE DEMOKRATIE des DEUTSCHEN VOLKES, wie ja sowohl zweifelsfrei aus dem Grundgesetz, dem alliierten Mandat, wie auf das verwiesene Völkerrecht und daraus dem gültigen deutschen Staatsrecht hervorgeht.

    Und es gibt einen starken biblischen Ausdruck dafür, da ja die Deutschen von Bibelkundigen als Volk Esau dargestellt werden, was sie also Gott näher stellen würde, als alles andere: Aber auch Esau gab sein ERSTGEBORENENRECHT gegen ein LINSENGERICHT ab. Zwar wurde hieraus schon viel falsch gedeutet, was aber jetzt nicht das Thema ist, denn egal was man davon hält, haben wir diesen FAKTISCHEN VORGANG AUCH HEUTE: Die DEUTSCHEN stehen vor der Frage, ob SIE SICH HINTER IHRE RECHTE stellen oder diese VERLIEREN und zwar OHNE WENN UND ABER VERLIEREN.
    Eine weitere Möglichkeit lässt das RECHT NICHT zu. Interessante Zeiten wie ich meine und da es in der gesamten Geschichte dieser Welt noch KEINEN AUGENBLICK gab, in dem ALLE VÖLKER der WELT EINEM VOLK zum FEIND gestellt wurden und zwar praktisch, faktisch und formal, und das sogar den Handlungsgrundlagenzustand aller Völker der Welt bildet, dann möchte ich sagen, dass WIR HEUTE in ZEITEN einmaliger und NICHT WIEDERHOLBARER historischer Vorgänge und Zustände leben, deren faktischer Zustand aber VIELEN und den DEUTSCHEN AM ALLER WENIGSTENS, bewusst ist.

    Interessant ist, dass auch bei dem Besuch Präsident Trumps von der Queen hierauf Bezug genommen wird, auch wenn von den Mainstreammedien wieder falsch dargestellt. Aber unverkenntbar wird auf den zweiten Weltkrieg verwiesen und damit auch um welche Zustände es hier geht.

    Aber die breite Öffentlichkeit schwimmt ja, doch weitgehend wenig davon wahrnimmt, wie leider immer, aber dennoch KEINEM EREIGNIS und dem FAKTISCHEN aus dem Wege gehen kann und dementsprechend eben dann in den Strudel von Ereignissen gerissen wird, welche sie niemals begriffen haben, so ähnlich wie der kleine Mauerschütze an der nicht existierenden DDR-Grenze (reines Verwaltungsinterna, keine Staatsgrenze) der es HÄTTE WISSEN MÜSSEN UND DEM DAS WISSEN DAZU UNTERSTELLT WIRD……ZURECHT, aber der ANDERS HANDELNDE, weil er GLAUBTE etwas FOLGEN ZU MÜSSEN, dem er NICHT HÄTTE FOLGE LEISTEN DÜRFEN, wen so wie die BRD-BEDIENSTETEN, die faktisch rechtlich GLEICHGESTELLT sind dem DDR-GRENZERN, der NICHTGRENZE!
    RECHTLICH GEGENSTANDSLOS!

    ….und da ist wohl der richtige Schlusssatz: …DENN SIE WISSEN NICHT WAS SIE TUN……..den Jesus NICHT an die gerichtet hat…zum Ende seiner Kreuzigung, DIE WISSEN WAS SIE TUN, sondern eben an DIE WELCHE NICHT WISSEN, was sie tun, nämlich die GALLISCHEN – KELTISCHEN, sprich THEUTSCHEN Soldaten, die HALFEN EINEN DER IHREN zu KREUZIGEN, nämlich JESUS von Nazareth, dem NAZIRITHER!

    Das deu–(t)-s-(che) Volk KANN SEINER BESTIMMUNG nicht entkommen, egal WIE WEIT ES SEINE SELBSTVERWEIGERUNG betreibt. Die Frage ist nur eine FRAGE DER WIRKUNG auf sich SELBST und die VÖLKER Europas, die davon abhängen.

    https://www.welt.de/politik/article194698667/Union-und-SPD-verlieren-Gruene-legen-in-neuer-Umfrage-massiv-zu-Rekordhoch.html

      1. ..ich frage mich nur, warum eigentlich im Moment gerade in Deutschland dieser Co2-Fake noch gehyped wird, der ja an sich schon weltweit zusammen gebrochen ist. China raus, USA raus etc…..also warum wird eigentlich mit so einem gewaltigen Aufwand und so einer Rieseninsznierung hier bei uns dieser tote Gaul geritten?

        Was meinst Du; arabeske?

        1. Hallo „arkor“, bin wohl nicht „arabeske“ möchte aber trotzdem meine Meinung zu Deiner Frage geben .
          Die Co2-Steuer wird kommen .
          1. Für .ü.ische Hedgefonds, die werden diese wohl anders bezeichnen .
          2. Migrantendurchfutterungssteuer (Familiennachzug) getarnt als Co2-Steuer .
          3. Etc. was immer Diese sich auch immer ausdenken werden .
          Und das Altparteien-Wahlschlafvolk wird still halten, oder doch nicht ?????

          https://imgur.com/a/Rav350v

          Schöne Grüße, Kraka

        2. @arkor

          Ist die das Video von Jasinna entgangen?

          Jasinna
          Am 08.05.2019 veröffentlicht
          In diesem Video geht es um eine kleine Horror-Geschichte … – und der Gegenstand des Grauens heißt (Du ahnst es schon) : CO2.

          Bist Du WIRKLICH bereit Dich diesem Grauen zu stellen ?
          …. Okay …. , Du wolltest es so, …. trete ein und lass uns beginnen … ;-))

          Kurze Info :
          Ich habe an diesem Vid über einen Zeitraum von einigen Wochen immer mal wieder was dran gemacht (musste auch viel lesen zum Thema, Statistiken checken, Gegenargumente durchlesen usw.). Zwischendurch war ich mal erkältet (und das hört man, … hoffe das stresst nicht zu sehr), und ich war zudem in verschiedenen Räumlichkeiten, was man am Hall hört, und auch da hoffe ich, dass es nicht zu sehr ablenkt.
          Außerdem rauscht meine Festplatte hin und wieder ziemlich laut…., sorry, geht nich anders.

          By the way : Über INHALTLICHE Kritik freue ich mich immer !

          ==============================
          KORREKTUR :

          Ich habe eine Null vergessen, Deutschlands anthropogener CO2-Anteil ist also noch geringer :

          Daher nochmals korrekt zusammengefasst :

          0,038 Prozent CO2 sind in der Luft;
          davon produziert die Natur ca. 96 Prozent, den Rest, also vier Prozent, der Mensch.
          Das sind dann vier Prozent von 0,038 Prozent also 0,00152 Prozent. Der Anteil Deutschlands hieran ist 3,1 Prozent. Damit beeinflusst Deutschland 0,0004712 Prozent des CO2 in der Luft.

          Hier das Video.

          https://youtu.be/qhBodWEorgY

          Gruß Skeptiker

        3. Der CO2-Klaumauk wird m.M. deshalb gehyped, weil es das Markenschild der grünen Khmer ist. Alle anderen Parteien sind raus und sowas von tot, das sie zur Regierung nicht mehr taugen. Die AfD haben sie sellber kaputt gespielt, indem man sie verteufelt hat. Bleiben nur die Bolschewiken mit dem grünen Mäntlein, die der NWO noch einen Nutzen bringen könnten, deshalb muß man massiv so tun als wenn das grüne Gesindel der Retter der Welt ist. Aber das grüne Pack ist bei Lichte besehen noch stunzdummer als der restliche Popanz in den anderen Partein, deshalb wird der Schuß sowas von nach hinten losgehen, wenn diese Behinderten hier das Sagen bekommen.
          Das wird selbst den letzten Trottel zeigen was für ein kranker Laden die BRiD ist.

        4. Während Schäuble-Rede: Klimaaktivisten stellen sich im Bundestag tot

          Direkt vor Wolfgang Schäubles Füßen lagen in der Sitzung des Bundestags am Dienstag über ein Dutzend scheinbar tote Demonstranten. Der CDU-Politiker hat auf die kuriose Aktion relativ gelassen reagiert.

          Junge Aktivisten haben ein Jugend-Planspiel im Bundestag für eine Protestaktion gegen die aktuelle Klimapolitik genutzt. Während einer Rede von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble zum Abschluss der Veranstaltung „Jugend und Parlament“ legten sich am Dienstag rund 20 Jugendliche vor dem Rednerpult auf den Boden und stellten sich tot.

          Mit dem sogenannten Die-In wollten sie Druck auf die Bundesregierung machen und betonen, wie drastisch die Lage sei, sagte der Aktivist Maximilian Reimers. CDU-Mitglied Wolfgang Schäuble stehe symbolisch für eine verfehlte Klimapolitik. „Wir sehen nicht, dass diese Koalition die schwerste Krise der Menschheit ernst nimmt.“ Das Netzwerk Fridays for Future unterstützte den Protest.

          https://www.gmx.net/magazine/politik/waehrend-schaeuble-rede-klimaaktivisten-stellen-bundestag-tot-33774264

          Da sins sie die jungen Blöden. Die Jünger der Klimakirche nichts im Kopf außer CO2.

        5. Morbus Ignorantia thunbergii – ein ansteckendes fetales Alkoholsyndrom, bei dem die komplette Hinrmasse durch sich ansammelndes CO2 verdrängt wird.

        6. @arabeske-654

          Er nennt sich aber UBasser und nicht UBossa, ich meine auf der Seite Krankheit Unwissen.

          Lach.

          P.S, danke für das Video, von Der Reaktionär.

          ========================

          Hier noch mal, ich meine von ganz früher

          Manuela – SCHULD WAR NUR DER BOSSA NOVA ( mit Fernsehansage)

          https://youtu.be/sEb7EtNF6YY

          Ist das nicht herrlich bescheuert?

          Gruß Skeptiker

        7. Noch ein kleiner Nachtrag zu arkors Frage:
          Schaut man genau hin, dann sieht man, daß sich hier ein hausgemachter „Regierungssturz“ wie in Österreich anbahnt. Nahles tritt zurück und gefährdet dadurch die Koalition. Die SPD fabuliert in ihren hauseigenen lokalen Medienblättern von eine Koalitionskrise und droht mit dem Bruch. Phoenix hält Diskussionsrunden ab über die Möglichkeit eines Koalitionsendes und Neuwahlen.
          20 hirntote Kindersoldaten von Soros stellen sich im Bundestag tot, während 4 illegale Einwanderer hübsch drapiert ein Plakat über verfehlte Politik in die zufällig bereit stehenden Fotografenkameras halten.
          Was wir hier sehen ist ein inszenierter Putsch, an dem alle Akteure mitwirken, zum Nutzen der Grünen Khmer, die den Volkstod des Deutschen Volkes nun endlich besiegeln sollen.

  4. Interessant, erstens mal dass alle Geschehnisse als Alleingang Pr. Trumps dargestellt werden, was lächerlich ist, da hier eine lange geplante Strategie abgespult wird, über deren man vielleicht dann im Ergebnis streiten können wird und zweitens wird hier über ein „Recht auf Asyl“schwadroniert, welches schlichtweg nirgends existent ist, weshalb man ja versucht hat wieder über SCHEINRECHT zu schaffen über den sogenannten UN–Migrations- und -Flüchtlingspakt, welche dann aber als rechtlich weder bindend noch mit irgendeinen Gegenstand behaftet, eingestanden werden mussten, nachdem dies so klar gestellt wurde unter anderem vom Deutschen Reich, während Scheinwahrheitsmedien die Mär und Schauergeschichten bis in höchste Spitzen trieben.
    Der lupocattivoblog war hier das entscheidende Schwert dagegen:
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/der-handelsstreit/trumps-politik-mad-man-im-handelskrieg-16218086.html

    1. Trump verspricht Briten „phänomenales“ Handelsabkommen nach Brexit

      US-Präsident Donald Trump mischt sich bei seinem Staatsbesuch in Großbritannien gehörig in die Innenpolitik der Gastgeber ein. Nicht nur, dass er in Sachen Brexit einen noch härteren Kurs verlangt, er wirbt auch klar für potenzielle Nachfolger der scheidenden Theresa May – alles eigentlich klare Widersprüche gegen das gängige diplomatische Verhalten.

      https://www.gmx.net/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/trump-verspricht-briten-phaenomenales-handelsabkommen-brexit-33774344

  5. Interessant, ich meine was heute so alles machbar ist, obwohl denkt, das ist doch mein Computer.

    Reinkopiert.
    ==============
    Freidenker sagt:
    4. JUNI 2019 UM 12:03 UHR
    Theoretisches Wissen / Aufklärungsarbeit ist wichtig – aber Tausend mal wichtiger ist die PRAKTISCHE Anwendung des gelesenen Wissens im realen Leben.

    ++++
    MM. VOLLE ZUSTIMNUNG. ABER OHNE FUNDIERTE AUFKLÄRUNG SIND POLITISCHE ANWENDUNGEN BLINDER AKTIONISMUS.
    ++++

    Daher zu dem letzten Hinweis im o.g. Artikel – der US-Macht durch das Wissen über jeden Bürger durch den Google-Konzern – hier nochmal meine Empfehlung, die jeder leicht praktizieren kann, wenn man es WILL :

    Hier weiter.

    https://michael-mannheimer.net/2019/06/04/snowden-leaks-beweisen-nsa-unterstuetzt-gezielte-attentate-israels/#comment-357124

    =====================

    Kann ja sein das ich mir das nur einbilde, aber ich hatte mal eine derartig hohe PC Auslastung, das ich vor ca. 2 Monaten das Gefühl gehabt habe, das die meine ganzen Daten weggesogen haben.

    P.S. Aber ich bin eher nur noch selten im Internet, weil mein Laptop irgendwie immer Lüfter-Geräusche macht und auch schlapp läuft.

    Gruß Skeptiker

    1. Das sehe ich ja jetzt erst, den Dödel wollte ich bestimmt nicht verlinken.

      Daher zu dem letzten Hinweis im o.g. Artikel – der US-Macht durch das Wissen über jeden Bürger durch den Google-Konzern – hier nochmal meine Empfehlung, die jeder leicht praktizieren kann, wenn man es WILL :

      Hier weiter.
      https://michael-mannheimer.net/2019/06/04/snowden-leaks-beweisen-nsa-unterstuetzt-gezielte-attentate-israels/#comment-357052

      Keine Ahnung wie das passieren konnte.

      Wie peinlich.

      Gruß Skeptiker

    1. Das ist doch das gleiche Muster wie immer. Die zuerst verbreitete Meldung muß revidiert werden. Die Veränderung des Tatortes leitet ein neues Narrativ ein.

  6. Auch skurril, es wurden Massenproteste gegen Pr. Trump angekündigt und dargestellt, was aber eben nicht haltbar ist, obwohl es doch so schön organisiert war mit den teuren Püppchen. Statt der 250 000 waren es nun ein paar Tausend….wobei viele für Pr. Trump protestierten.
    https://www.youtube.com/watch?v=Y-ElFlNihjA

    https://www.gmx.net/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/proteste-donald-trump-london-baby-gold-klo-33773360

    Für uns viel wichtiger ist. War die deutsche Frage hier ein Thema? Mit ziemlicher Sicherheit, wie eben seit geraumer Zeit…eben seit Eintritt der Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes.

    1. Kröten-Treffen
      Queen meets world leaders in Portsmouth ahead of D-Day event

      >Britische.. Königin trifft Welt-Führer in Portsmouth (an der Kanalküste) vor der >>Anglo-Feier der 75.ten D-Day-Feier

      …dabei auch das Merkel der Schande

      US: President Trump France: President Macron, Germany: Chancellor Merkel , Canada: Prime Minister Trudeau Australia: Prime Minister Morrison Belgium: Prime Minister Michel Czech Republic: Prime Minister Babiš Greece: President Pavlopoulos Luxembourg; Prime Minister Bettel Netherlands: Prime Minister Rutte Norway: Prime Minister Solberg Poland: Prime Minister Morawiecki Slovakia: Deputy Prime Minister Raši Denmark: Danish Ambassador Thuesen New Zealand: Governor General Reddy

      https://www.youtube.com/watch?v=ex1DC5g35B8

      Wann hat das Merkel der Schande.. mal auf einem deutschen Soldatenfriedhof Kränze für die gefallenen Deutschen niedergelegt?????
      Egal, ob im IN-oder Ausland?!

      1. Athen beantragt in Berlin offiziell Verhandlungen über Weltkriegs-Reparationszahlungen

        Die griechische Regierung hat Berlin offiziell zu Verhandlungen über Weltkriegs-Reparationszahlungen aufgefordert. Ein Parlamentsausschuss in Athen bezifferte die Summe, die Deutschland Griechenland schulden soll, auf mindestens 270 Milliarden Euro.

        Bis 2018 flossen bereits rund 289 Milliarden Euro aus einem EU-Hilfspaket nach Athen.Foto: Oliver Berg/dpa

        Die griechische Regierung hat Deutschland offiziell zu Verhandlungen über Weltkriegs-Reparationszahlungen aufgefordert. Athen fordere Deutschland zu Verhandlungen auf, in denen die „offene Frage von Reparationen“ zur Sprache kommen solle, teilte das griechische Außenministerium am Dienstagabend mit. Aus dem Auswärtigen Amt in Berlin wurde der Eingang der Verbalnote des Außenministeriums bestätigt. Diese werde geprüft, hieß es ohne nähere Angaben.

        Ein Parlamentsausschuss in Athen bezifferte im vergangenen Jahr die Summe, die Deutschland Griechenland schulden soll, auf mindestens 270 Milliarden Euro. Diese Forderung soll Reparationen für Schäden und Plünderungen während des Ersten Weltkrieges sowie für Massaker und einen Zwangskredit während des Zweiten Weltkriegs abdecken.

        Das griechische Parlament verabschiedete im April mit breiter Mehrheit eine Resolution, mit der die Zahlung der Reparationen gefordert wurde. Nach einer amtlichen griechischen Schätzung könnten zu den Reparationsforderungen des Staates weitere private Forderungen im Umfang von 107 Milliarden Euro kommen.
        Tsipras machte die Reparationsforderungen gegenüber Deutschland bereits 2015 zum Wahlkampfthema

        Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras machte die Reparationsforderungen gegenüber Deutschland bereits 2015 zum Wahlkampfthema. In den vergangenen Jahren, als Tsipras mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) intensive Verhandlungen über die griechische Finanz- und über die Flüchtlingskrise führte, trat das Reparations-Thema in den Hintergrund.

        Tsipras erlitt zuletzt bei den Europa- und bei Kommunalwahlen schwere Rückschläge. Für den 7. Juli sind in Griechenland vorgezogene Parlamentswahlen angesetzt. Tsipras‘ linke Syriza-Partei muss laut Umfragen mit Stimmeneinbußen rechnen.

        Merkel erkannte die historische Verantwortung Deutschlands für in Griechenland begangenes Unrecht während der Nazizeit bei einem Besuch im Januar an. Angesichts der Reparationsforderungen des griechischen Parlaments sagte Regierungssprecher Steffen Seibert jedoch Mitte April, in dieser Frage habe sich an der Haltung der Bundesregierung nichts geändert, sie betrachte das Thema als „juristisch wie politisch abschließend geregelt“.

        Die Bundesregierung sieht die Forderung nach Entschädigungszahlungen durch ein Abkommen von 1960 und durch das Zwei-plus-Vier-Abkommen von 1990 als rechtlich abgeschlossen an. (afp)

        https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/athen-beantragt-in-berlin-offiziell-verhandlungen-ueber-weltkriegs-reparationszahlungen-a2906673.html

        Hat Italien auch schon versucht…nur BRinD ist nicht das deutsche Rrrrreich!
        Eingang der Verbalnote? Eine Verbalnote ist wie ein Sommer-Pfurz eines linken griechischen Ziegenbocks..:-)in lauer griechischer NAcht.
        Der Bock kann ja Sprünge machen , und verbal meckern…solange er will-
        Merke: Es sind nicht die Griechen als solche, sondern deren scheixxxx-Regierungen.

  7. Na Bild.???…..also fasse ich das richtig auf? Und ich denke ich fasse es richtig auf!

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/d-day-vor-75-jahren-trump-may-und-macron-gedenken-landung-der-alliierten-62445054.bild.html

    06.06.2019 – 14:34 Uhr
    Große Feier zur ganz großen Befreiung der Welt von der Nazi-Barbarei!

    ……das scheint mir doch , nach Ironie zu klingen……wie es scheint dringt die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes durchdringt….

    Live vom D-day

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.